Witz-Licht 20 – Zeitumstellung-

0
488
Schwarze Fotografie

Da kommt sie wieder, diese lästige Zeitumstellung, die es eigentlich schon gar nicht mehr geben sollte. Die wir aber sicherlich auch in den nächsten Jahren noch haben werden, weil sich die Staaten der Europäischen Union weder darauf einigen können, die Zeitumstellung generell abzuschaffen und wenn doch, welche Zeit dann ganzjährig beibehalten werden soll. Wobei mir persönlich egal wäre, wenn in irgendwelchen Nachbarstaaten die Uhren eine Stunde vor- oder nachgehen sollten, selbst in Deutschland könnten beispielsweise die Freistaaten (also Bayern, Thüringen und Sachsen) sich die Freiheit nehmen, eine andere Zeit zu haben als der Rest. Dann hätte der Begriff Freistaat (der keine rechtliche Bedeutung hat) zumindest mal einen Inhalt.

Wenn wir uns schon die sich ständig ändernden Coronaregeln in der vollen Pracht ihrer Unterschiedlichkeiten merken dürfen, dann sollten doch unterschiedliche Uhrzeiten kein Problem darstellen. Wie war doch das Fremdwort für Kleinstaaterei? Föderalsimus.

 

Es wir also zukünftig zwei neue Gruppierungen geben: Die Sommerzeitbürger und die Winterzeitbürger. Beide erkennen zwar die Existenz und die Grenzen der bestehenden Bundesrepublik Deutschland an, nicht aber die herrschende Zeit. Ich schwanke noch, welcher Bewegung ich mich anschließen werde. Ich finde es nämlich schön, wenn es im Sommer um 22.00 Uhr noch hell ist und wenn sich das Nutzvieh daran gewöhnt hat, dass es eigentlich erst neun Uhr abends ist und sich nicht jedes halbe Jahr umgewöhnen muss, dann dürfte das doch weder für Vier- noch für Zweibeiner problematisch sein.

Im Frühjahr allerdings würde es dann länger dauern, bis es „morgens wieder hell wird“. Für EU-Diplomaten wird es wohl für immer und ewig dunkel bleiben, einer von ihnen glaubt nicht, dass die EU-Staaten noch auf einen gemeinsamen Nenner kommen werden. Das Thema sei zu kompliziert. „Hier wird etwas versucht, was nicht die Lösung eines Problems ist, sondern ein Problem kreiert.“

Klar doch, das Beenden der Zeitumstellung ist selbstverständlich eine schier unlösbare Herausforderung und nicht so banal wie die Lösung für den Klimawandel: Da braucht man ja einfach nur Schilder aufzustellen: „Klimaerwärmung unter Strafe verboten!“ Und wehe das Klima hält sich nicht dran, dann werden wir ihm zukünftig die Hölle heiß machen!

Seit 1980 hoffen wir in Deutschland auf eine bessere Ausnutzung der Tageslicht-Energie, doch vierzig Jahre lang war der wirtschaftliche Nutzen verschwindend gering, deshalb halten 78 % der Deutschen die Zeitumstellung für überflüssig und laut DAK geben 26% von uns an, gesundheitliche oder psychische Probleme vom Drehen an der Uhr zu bekommen.

Vor einem Jahr hat die EU eine Volksbefragung durchgeführt und von 512 Millionen Bürgern haben 4,6 Millionen geantwortet, davon 3 Millionen allein aus Deutschland. 4,6 Millionen von 512 Millionen ist ja nun nicht gerade der Brüller, aber diese Internetbefragung gilt als die erfolgreichste, die jemals in der Europäischen Union durchgeführt wurde. Europa scheint also doch mehr oder weniger ein Thema für Minderheiten zu sein.

Möglicherweise sollte man in Brüssel ein Zeitumstellungs-Komitee gründen? Laut Kollegen Richard Harkness von der „New York Herald Tribune“ ist ein Komitee „eine Gruppe von Unwilligen, ausgewählt unter den Unfähigen, um Unnötiges zu tun.“ Diese Definition stammt vom 15. 06.1960, aber sie hat nach wie vor Gültigkeit.

 

Vielleicht sollten wir die Zeit einfach abschaffen und die Ewigkeit ausrufen, denn die hat weder einen zeitlichen Anfang noch ein zeitliches Ende und kann auch nicht umgestellt werden. Leider ist es schlecht möglich, sich in der Ewigkeit auf ein Bier zu verabreden. Wird also nix mit der Zeitabschaffung und bevor ich jetzt noch einen Shitstorm von sämtlichen Physikern (angeführt von der Bundeskanzlerin) erhalte, weil ja ohne Zeit der Raum nicht mehr weiß, wie er sich krümmen soll, widerrufe ich alles, was ich jemals gesagt habe und behaupte von Zeit zu Zeit das Gegenteil und wünsche allen einen zeitlos schönen Herbst,

Witz Witzkewitz.

Oops...
Slider with alias slider fitnessfarm hochkant 1 not found.
Oops...
Slider with alias tierarzt 11 not found.