Wolfenbüttel: Dachstuhlbrand

0
731

Freitag, 15.07.2022, gegen 20:30 Uhr

Am Freitagabend gegen 20:30 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Wolfenbüttel, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße, in Brand.

Personen, die sich im Haus aufhielten, konnten das Haus rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Dachstuhl komplett nieder, Teile des Hauses sind vermutlich einsturzgefährdet. Die Löscharbeiten dauern derzeit an. Die Dr.-Heinrich-Jasper-Straße musste zwischen der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße und dem Schloßplatz für den Verkehr gesperrt werden.

Derzeit kann noch nicht gesagt werden, wie lange die Sperrung andauert.

Die Spezialisten der Polizei haben noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen, ein möglicher Zusammenhang zu weiteren Dachstuhlbränden in der jüngeren Vergangenheit ist ebenfalls Teil der Ermittlungen.

Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Aussagen getroffen werden, weitere Angaben können nicht gemacht werden.

Foto: Quelle / Feuerwehr Wolfenbüttel