Zwei Motorradfahrer schwer verletzt – Beide stürzten alleinbeteiligt

0
706

Zwei Motorradfahrer schwer verletzt – Beide stürzten allein beteiligt Braunschweig, Broitzem / Schapen 26.04.2020, 16.05 Uhr / 16.44 Uhr

Am Wochenende kollidierten zwei Motorradfahrer mit einer Schutzplanke und einer Garagenwand, für beide besteht jedoch keine Lebensgefahr.

Am Samstagnachmittag befuhr eine 59-Jährige mit ihrer Suzuki GSX 1000 die Brinkstraße in Broitzem. In einer Rechtskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Garagenwand. Bei dem Aufprall verletzte sie sich schwer und musste vor Ort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt werden.

Ihr Ehemann, der ihr vorausgefahren war, kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Motorrad und ließ es abschleppen.

Kurz darauf wurde auf der Hordorfer Straße zwischen Hordorf und Schapen ein zweiter Unfall mit einem Motorrad gemeldet. Zeugen hatten sich zum Unfallzeitunkt auf einer nahegelegenen Pferdekoppel befunden und zunächst Fahrgeräusche des Motorrads und dann einen Knall gehört.

Ein 20-Jähriger hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Suzuki GS 500 verloren, diese kam unter der Schutzplanke auf der rechten Fahrbahnseite zum Liegen. Der Mann verletzte sich schwer und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Auch sein Motorrad wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Für beide Personen besteht keine Lebensgefahr.